Beitragsfilter Archiv

Johanniter – ambulante Kinderkrankenpfl ege Mainz Kidicare ist ein ambulanter Kinderkrankenpfl egedienst, der aus examinierten Pfl egefachkräften besteht und 24 Stunden im Einsatz für die kleinen Patienten ist. Sich um ein krankes Kind mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen zu kümmern, erfordert viel Zeit und Zuwendung.

Hungrige Kinder im reichen München – in einer Stadt, in der viele Familien unterhalb der Armutsgrenze leben. Oft fehlen ihnen die fi nanzielle Möglichkeit und vor allem auch Bewusstsein für eine gesunde Ernährung. Für diese Kinder ist Bildung der Schlüssel zu einem besseren Leben.

Pasinger Fabrikspatzen machen Theater von Kindern für Kinder. Kultur ist die Basis für jeden Lernprozess, für Wissen und Können. Kultur ist auch die Art, wie wir mit diesem Wissen umgehen. Dazu gehören Phantasie, das Denken in Zusammenhängen, die Off enheit für Veränderungen. Kultur ist Bildung, aber nicht nur im Sinne von Allgemeinbildung, sondern vor allem auch von Persönlichkeitsbildung. 

Etwa 50 Kinder und Jugendliche in den Altersgruppen ab 3½ bis 23 Jahre sind auf drei Gospel-Kids-Gruppen verteilt, die „Gospel Sparrows“, die „Gospel-Kids“ und der Jugendchor „PraiSing“. 2001 wurden der Kissinger Kinder- Jugendchor gegründet und in 16 Jahren mehrere Musicals aufgeführt und zahlreiche Konzerte gegeben. Unser Hilfswerk St. Fortunat e.V. verwirklicht hier seine satzungsgemäße Aufgabe, die Förderung und Hinführung von Kindern und Jugendlichen zur Kunst – insbesondere zur Musikkultur.

MOBBING IN DER SCHULE: Wenn der Pausenhof zur Hölle wird! 

Die Inside@School Mitarbeiterinnen in München stehen Schülerinnen, Lehrkräften und Eltern an Schulen beratend zur Seite. Die Sozialpädagogen sind vor allem mit den Hauptthemen Gewalt, Alkohol, Mobbing, Ess-Störungen und Drogen konfrontiert. Im Moment werden ca. 6.000 Schüler betreut. Deutlich zugenommen hat das Cybermobbing. Was früher eine dumme Bemerkung auf dem Schulhof war, gewinnt schnell an Schärfe, wenn es in der Whats-App-Gruppe der Klasse schriftlich verbreitet wird. In der Klasse wird dann ein Lernprozess über richtiges Sozialverhalten in der Web-Kultur und Aufklärung über rechtliche Konsequenzen eingeleitet.