Beitragsfilter

Arbeitskreis Weinbau

Sieger des Prix de Vin 2018 in Randersacker 

Weißweine (Jahrgang 2017):

Platz Weingut Wein
1 Weingut Hans Wirsching Scheurebe Iphöfer
Kronsberg Alte Reben
2 Weingut Martin Waßmer Chardonnay SW
Markgräflerland
3 Weingut Brennfleck Riesling Himmelsleiter GG

 

Rotwein (Jahrgang 2015):

Platz Weingut Wein
1 Weingut Fritz Waßmer Syrah*
2 Weingut Martin Waßmer Pinot Noir Schlatterer
Maltesergarten GC*
3 Weingut Rudolf Fürst Frühburgunder „R“
Centgrafenberg

 (* punktgleich)

 

Prix d´ excellence

Höchste Gesamtpunktzahl aller drei angestellten Weine:
Weingut Martin Waßmer, Bad Krozingen-Schlatt

 

 

Sieger der internationalen Auslobung Grand Prix de Vin 2018 in Brixen 

Weißwein (Jahrgang 2017):

Platz Weingut Wein
1 Weinhof Waldschütz
A-3474 Sachsendorf
Grüner Veltliner Fels am Wagram
2 Weingut Hans Wirsching
D-97346 Iphofen
Scheurebe Iphöfer
Kronsberg Alte Reben

 

Rotwein (Jahrgang 2015):

Platz Weingut Wein
1 Weingut Fritz Waßmer
D-79189 Bad Krozingen-Schlatt
Syrah
2 Weingut Nicolucci
I-47016 Predappio Alta
Vigna del Generale Sangiovese
Riserva 20
3 Weingut Gottschuly-Gassl
A-2465 Höflein
Merlot Rotundo


 

Herzlichen Glückwunsch!


Arbeitskreis Weinbau
Commandeur – Dr. Dieter Weber
Kolonieweg 28, D-97084 WÜRZBURG
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

1. Platz Rotwein national und international: Fritz Waßmer erhält Siegerurkunde und Glaspokal im Rathaus der Stadt Aachen, überreicht von Prior Klaus-Dieter Biedermann und D. Weber, Festakt am 26.4.2019 in Anwesenheit der Aachener Bürgermeisterin Hilde Scheidt.

 

 

1. Platz Weißwein: Dr. Heinrich Wirsching mit Tochter Andrea

 

 

3. Platz Weißwein: Hugo Brennfleck